Hochzeitskleid von Lady Diana Spencer

Brautkleid Diana

Das Hochzeitskleid von Lady Diana Spencer wurde von Lady Diana Spencer bei ihrer Hochzeit mit Charles , Prinz von Wales am 29. Juli 1981 bei der St. Pauls Kathedrale getragen . Diana trug ein elfenbeinfarbener Seide Taft und antiker Spitze Kleid , mit einem 25- Fuß Länge(7,62 m) Schleppe , dann zumin £ 9000 geschätzt. Es wurde zu einem der berühmtesten Kleider in der Welt, und wurde als einer der am besten gehüteten Geheimnisse in der Modegeschichte .

Das Kleid wurde von David und Elizabeth Emanuel konzipiert und wurde als ein Kleid, das ” musste etwas, das im Begriff war, in die Geschichte eingehen , sondern auch etwas, das Diana liebte sein ” , und eine, die , um zu machen, entsprechend dramatisch sein würde ” beschrieben ein Eindruck ” . Diana Spencer hatte persönlich wählte die Designer, um ihr Hochzeitskleid , wie sie es gern ein Chiffonbluse , die sie für ihre formale Fotosession mit Lord Snowdon konzipiert gewesen zu machen.

Brautkleid von Diana

Das gewebte Seidentaft wurde von Stephen Walters von Suffolk gemacht . Bei der Herstellung des Kleides , die Emanuels konsultiert Maureen Baker, der das Hochzeitskleid von Prinzessin Anne von England gemacht hatte. Ein Beobachter schrieb des Kleides “, das Kleid war ein Reifrock , ein Symbol für Sexualität und Grandiosität , eine Meringue mit Perlen und Pailletten bestickt , dessen Oberteil mit Spitze frilled ” . Es wurde auch mit Handstickerei , Pailletten, und 10.000 Perlen verziert. Das zur Dianas Hochzeitskleid Spitze trimmen war offenbar antiken handgefertigten Carrickmacross Spitzen . Im Gegensatz dazu , dass auf dem Hochzeitskleid von Kate Middleton in ihrer Ehe mit Prinz William , der älteste Sohn von Diana , schneiden integriert Motive aus maschinengefertigten Spitzen , Applikation der Seide net .

Die Herstellung des Kleides gestellt Schwierigkeiten , da Diana hatte Bulimie entwickelt und war von einer Größe 14 zu einer Größe 10 im Vorfeld der Hochzeit fallen gelassen ; auch die Schneiderin war über ihren Gewichtsverlust , und dass das Kleid nicht , wie es sollte passen würde besorgt . Aufgrund der Länge des Zuges, Dianas Vater fand es schwierig, im Inneren des Glases Trainer passen , um seine Tochter in die Kathedrale zu begleiten. Diana hatte auch einen Ersatz- Hochzeitskleid , die als Stand- in gehandelt hätte, wenn Kleid Dianas war vor dem großen Tag offenbart haben .

Schönes Brautkleid von Diana

Nach der Hochzeit , einige speziell wollte ein Kleid im gleichen Design , aber große Puffärmel , einen weiten Rock und ” Soft-Touch- Gewebe ” populär Anfragen . Kopien von anderen Schneiderinnen zur Verfügung standen ” innerhalb von Stunden ” der 1981 Hochzeit.

Selbst nachdem die Stile wurden datiert, viele , es sei ein “Goldstandard” in der Hochzeitskleider . , Weiterhin Wertschätzung für das Kleid war jedoch nicht universell: eine 2004 Brautzeitschriftaufgeführten es als ” zu viel Kleidung, zu kleine Prinzessin. ” Dennoch im Jahr 2011, Elizabeth Emanuel stellte fest, dass sie noch erhalten Anfragen für Repliken Kleid Dianas .

In seinen Memoiren 2003 , Eine königliche Pflicht , schrieb Paul Burrell , dass Diana hatte das Kleid , einen Teil der Fashion-Kollektion von der Victoria and Albert Museum sein wollte.

Hochzeitskleid der Prinzessin Diana

Das Kleid ist seit vielen Jahren mit der Ausstellung ” Diana : A Celebration” auf Tournee , obwohl es im Allgemeinen nur für einen Teil der Ausstellung bleibt . Althorp House ist Northampton die primäre Anzeige Lage des Kleides .

Im Jahr 2014 , ihr Kleid übertragen Besitz von ihrem Bruder , um ihre Söhne , wie Diana hatte beantragt, dass ihre Sachen zurück zu ihren Söhnen übergeben werden , als sie beide 30 geworden .

Related posts:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>